Umwelt & ökosoziale Gerechtigkeit

Gemeindepastoral, Besondere Felder und Dienste der Seelsorge

Die Umweltbeauftragte des Bistums bringt der Kirche die Umweltverantwortung in ihren unterschiedlichen Handlungsfeldern ins Bewusstsein, auf der Basis von Laudato sí. Sie vernetzt vorhandene Aktivitäten kirchlichen Umweltengagements, organisiert jedes Jahr einen erlebnisorientierten Schöpfungstag mit vielen Anregungen und qualifiziert Hauptamtliche zur umweltfreundlichen Führung von kirchlichen Einrichtungen.

Ein Aufgabenschwerpunkt im Jahr 2019 ist die Koordination eines  Klimaschutzkonzeptes. Mit Vertreter*innen aus unterschiedlichen Abteilungen des Ordinariats wird ein Maßnahmenpaket für die Bereiche Gebäude, Mobilität und Beschaffung geschnürt, mit dem
die Klimaziele der Bundesregierung mitgestaltet werden sollen.

Ansprechpartner

Leiterin

Beate Eichinger

M.A., Dipl.-Theol.

T.+49 (941) 597-1650
umweltbeauftragte@bistum-regensburg.de