Kunst- und Denkmalpflege

Liturgie – Kirchenmusik – Kunst

Das Anliegen ist die Sammlung, Bewahrung, Erforschung und Vermittlung sakraler Kunst – vom Mittelalter bis zu zeitgenössischen Positionen. In den Museen Domschatz, St. Ulrich und Obermünster werden den Besuchern ein breites kulturelles Programm von Aus-stellungen, Konzerten sowie Lesungen geboten. Bei bunten Aktions-führungen können Kinder auf Schatzsuche im Museum, im und rund um den Dom gehen.

 

Im Bereich wissenschaftliche Inventarisation werden im Eigentum der Kirchenstiftungen im Bistum Regensburg befindliche Kunstgegen-stände, deren Aufbewahrung in Kirchen, Kapellen, Pfarrhöfen oder sonstigen kirchlichen Anwesen erfolgt, erfasst und bewertet. Man berät die Pfarreien zu dringenden Restaurierungsarbeiten, vorbeugenden Maßnahmen und Fragen der Diebstahlsicherung der Kunstwerke. Die Fachstelle bietet Vorträge über regionale Kirchenbaukunst sowie allgemeine Fragen der Kunstpflege an.

Ansprechpartner

Leiterin

Dr. Maria Baumann

Diözesankonservatorin, Kunsthistorikerin
Kultur- und Religionswissenschaftlerin

T.+49 (941) 597-2533
maria.baumann@bistum-regensburg.de

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ines Amann M. A.

Kunsthistorikerin, Kulturwissenschaftlerin
zert. Museumspädagogin

T.+49 (941) 597-2535
ines.amann@bistum-regensburg.de

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Daniel Rimsl M. A.

Kunsthistoriker, Germanist,
Klassischer Philologe

T.+49 (941) 597-2534
daniel.rimsl@bistum-regensburg.de

Büro

Christine Lehner

Sekretärin

T.+49 (941) 597-2530
museum@bistum-regensburg.de