Christlichen ArbeiterInnen Jugend (CAJ) – Diözesanverband Regensburg

Kinder-/Jugendpastoral Bischöfliches Jugendamt

Der Priester Joseph Cardijn gründete die CAJ 1925 in Brüssel. Innerhalb von 40 Jahren verbreitete sich die CAJ in über 100 Ländern. Seit 1947 bringt die CAJ, die ein demokratischer, internationaler und christlicher Jugendverband ist, die Situation der Arbeiterjugend zur Sprache. Der Verband möchte die Interessen sowie Wünsche von Jugendlichen vertreten. Besonders wichtig ist ihm dabei, Jugendliche auf dem Weg von Schülerdasein ins Berufsleben zu begleiten.

Die CAJ will,:

…  dass Jugendliche zu einem selbstbestimmten Leben finden.

…  dass Jugendliche ihre Fähigkeiten entdecken und entfalten.

…  dass Jugendliche mit persönlichen oder gesellschaftlichen Benachteiligungen gefördert werden.

… dass Jugendliche gemeinsam ihr Lebensumfeld und die Gesellschaft mitgestalten.

… dass Jugendliche ihre Interessen vertreten.

Die CAJ orientiert sich an dem Motto „sehen – urteilen – handeln“. Dadurch sollen junge Menschen befähigt werden, persönliche sowie gesellschaftliche Ereignisse und Entwicklungen zu sehen und diese zu beurteilen, ihre Verantwortung zu entdecken sowie sich gemeinsam einzumischen und aktiv zu werden (z. B. gegen Jugendarbeitslosigkeit, Diskriminierung, Armut, Rassismus). Dies geschieht im Rahmen von Gruppenstunden, offenen Treffs, gemeinsamen Wochenenden, Aktionen, u. a. in Schulen sowie Freizeiten. Die Diözesansekretärin pflegt zu den Verantwortlichen den Kontakt auf der Ortsebene, unterstützt deren Arbeit und fördert den Neuaufbau; auch hält sie Kontakt zu den Verantwortlichen auf Landes- und Bundesebene und unterstützt deren Arbeit.

Ferner vertritt sie die Interessen ihrer Mitglieder in allen Angelegenheiten und sorgt für eine möglichst große Beteiligung. Von ihr geleitet wird gemäß der Satzung und der Geschäftsordnung der Diözesanverband. Sie trägt die Verantwortung für die Umsetzung der auf der Diözesankonferenz beschlossenen Anträge und erstellt den Bericht für die Landes und Bundeskonferenz.

Ansprechpartner

Dipl.-Soz.päd. (FH)

Cornelia Hoffmann

B. A. Erziehungswissenschaft (Uni)

T.+49 (941) 597-2273
cornelia.hoffmann@bistum-regensburg.de